Story-Page

Follow The Psychopath
Der Herr Koi
Language: German
Genre: Drama
Story-Mode: Classic
Date of Creation: 07 July 2018
Status: Sleeping
Closed Group: Yes
Der Herr Koi
Teaser

[1]

„Sehen Sie, wohin auch immer Sie zu gehen wünschen, liegt allein in Ihrem Ermessen. Fühlen Sie sich nicht bevormundet, hören Sie vollumfänglich auf Kopf oder Herz, es ist ganz Ihnen überlassen, in welche Richtung Sie sich drehen und wonach Sie verlangen.“
„Dieser Kommissar Folant ist echt eine Bereicherung für unseren Unterricht“, war der Student überzeugt. Hinter dem Schutzwall des strammen Rückens vor ihm warf er seine Flüsterworte der guten Seele seiner Sitznachbarschaft zu, die jedoch mit erhobenem Finger und ernster Miene erwiderte: „Na dann schlage ich dir vor, dass du deine Lauscher nach vorne richtest!“
Er hatte seine Position im Vorlesungssaal mit Präzision erwählt. Kommissar Folant konnte sein geheimes Treiben unmöglich ertappen. Aber das war einzig deshalb so, weil die Plätze ausnahmslos besetzt waren und ihm zu Genüge die Möglichkeit gegeben war, sich zu verstecken und während seines Tuns nicht direkt in den Mittelpunkt gestürzt zu werden.
Es war kaum verwunderlich, dass genau diese Vorlesung derart gefragt war. Sogar von ausserhalb der Forensischen Wissenschaften hatten sich Leute hereingeschmuggelt. Dabei war die Tafel vorne nach jeder Vorlesung des Kommissars ohne einen einzigen Kreidestrich. Ein massiver Unterschied zu den anderen Vorlesungen. Aber dieser Kommissar Folant. Er schaffte es nicht bloss, durch seine auf wahren Begebenheiten basierenden Erzählungen jede einzelne Person im Raum in seinen Bann zu ziehen, nein, er hielt zusätzlich die einzigartige Begabung inne, Puzzlestück für Puzzlestück die Begebenheiten mit nichts weiter als seiner Wahl der Worte vor dem inneren Auge der Zuschauerschaft zu visualisieren und in unfassbar lebhafter Manier wiederzugeben.
Dem Studenten blieb ausnahmsweise nichts weiter übrig, als seiner Freundin zuzustimmen, aber er hatte ohnehin nicht vorgehabt, auch nur ein einziges Wort zu verpassen. Grinsend und mit neckisch zur Kapitulation an die Schultern erhobenen Händen drehte er sich aus seinem Versteck vorwärts, um sich sich der Weiterführung der Geschichte zu ergeben.
„Die Bestimmung der Route liegt in Ihrer Hand, woher Sie kommen jedoch, das liegt ausserhalb Ihres Einflusses. Sie können nicht ändern, wo Sie gestartet sind oder wie Sie eine Entscheidung getroffen haben. Die Vergangenheit ist in Stein gemeisselt, die Wurzeln gesetzt.“
Kommissar Folant hatte sich mittlerweile vorne an das Rednerpult gelehnt.
„Da stehen Sie nun also an Ihrem Fleckchen Erde, das Sie Herkunft heissen. Nur zu. Wachsen Sie. Sturm und Wetter werden ganz von sich aus auf Sie zukommen und Sie unabhängig von Ihrer Ausrichtung formen. Ziehen Sie sich warm an. Der Winter ist nämlich ein ganz besonderer Bastard.“
Mit dem Zeigefinger am kurzgehaltenen Kinnbart suchte er aus nur halbwegs geöffneten Augen die Reihen seiner Zuhörerinnen und Zuhörer heim, die allesamt erschauderten. Die zermarternde Eiseskälte seiner Aufmerksamkeit setzte Fuss in der unbeschriebenen Schneelandschaft ihrer Vorahnung. Er nahm sich der Erwartung an, um sie zu übertreffen, und begann, von einem Brüderpaar, insbesondere von einem der beiden Männer zu berichten.
„Was dieser Mann in unserer schönen Stadt angerichtet hat, ist fürchterlich, was ich heute aber vor allem beleuchten möchte, ist nicht das Ausmass der Tat, sondern das Ausmass des getätigten Geständnisses...“

[Fortsetzung folgt jeweils wöchentlich]
[Anmerkung: Auf meiner Seite erscheinen die Kapitel jeweils eine Woche früher]

edited on 22.10.2018, 11:06 by Der Herr Koi
Collected steps:
Step
2
Add to favorites
1
Walked path
[2.1]14 July 2018

Es war mittlerweile feucht und kalt geworden und der Stadtlauf fand lediglich im Frühjahr statt, trotzdem sollte das Renntraining über die frostige Jahreszeit hinweg nicht einfach…

Most walked path with1 step

Comments